Neue Forenbeiträge

Lofoten Islands.

Arbeiten als deutscher Handwerker in Norwegen

Deutschland und Norwegen sind beide Mitglieder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR). Die Freizügigkeit der Arbeitssuche und Berufsausübung ist im EWR gewährleistet. Norwegen ist in vielen Bereichen abhängig von ausländischen Auslandskräften. Daher sind gut ausgebildete und erfahrene Handwerker sehr gesucht. Sei es nun im Holzgewerbe, im Bau- und Ausbaugewerbe oder aber imLesen Sie mehr

Norway oil floating work station in Bergen Port

Arbeiten auf Ölplattformen in Norwegen

Vor Norwegens Küste gibt es zahlreiche Bohrinseln, die Erdöl oder Erdgas fördern. Der norwegische Konzern Statoil, der mehrheitlich in der Hand des Staates ist, betreibt etwa 20 Plattformen. Auf einer Bohrinsel sind sowohl die Wohnunterkünfte als auch die Büros zu finden. Der Bohrturm liegt im Zentrum. Je nach Größe könnenLesen Sie mehr

Interior of modern apartment

Möbel entwerfen – Möbeldesign

Gutes Design bietet ein ausgewogenes Verhältnis von Form und Funktion. Der Begriff Design wird oft mit „stylish“ assoziiert. Möbeldesigner ist ein gestalterischer Beruf, der gute produktionstechnische und fachliche Kenntnisse benötigt. Traditionell wurden Möbel von Schreinern gefertigt, dies änderte sich mit der Industrialisierung. Viele Kunden möchten sich heutzutage bei der AnschaffungLesen Sie mehr

Carpenter with a Spirit Level

Tischler werden

Die Ausbildung zum Tischler oder Schreiner (wie er im Süden Deutschlands heißt) dauert drei Jahre. Die Ausbildung beinhaltet die betriebliche Ausbildung und den begleitenden Besuch der Berufsschule. Der Lehrling lernt vieles über verschiedene Holzarten und deren Behandlung, Pflege und Holzschutzmaßnahmen. In vielen Tischlerbetrieben lernt man Möbel und Inneneinrichtungen zu entwerfenLesen Sie mehr